Am 24. Juli 2019 hat NOCON-Partner Dr. Wolfgang Nothhelfer eine Vorlesung zu “Abhilfemaßnahmen und Ministererlaubnis” an der Julius-Maximilans-Universität in Würzburg gehalten. Die Veranstaltung ist Teil der Ringvorlesung “Deutsches und Europäische Kartellrecht” des Lehrstuhls von Prof. Florian Bien. In der Vorlesung erläuterte Herr Dr. Nothhelfer die Zusagenpraxis des Bundeskartellamts und der Generaldirektion Wettbewerb, die Herausforderungen bei der Ausgestaltung wirksamer Abhilfemaßnahmen, die Rolle von Treuhändern sowie das Verfahren der Ministererlaubnis. Der Vortrag wurde durch Anwendungsbeispiele aus seiner Beratungspraxis abgerundet.

(Foto: Universität Würzburg)